Diversität & inklusive Hochschulentwicklung

v.l.n.r. Mag. Britta Breser M.E.S., Marie-Theres Gruberf. BEd. MA PhD., Mag. Dr. Katharina Ogris BEd. ,MMag. Dr. Renate Wieser MA

Weil wir alle verschieden sind …

Studierende und Lehrende, Personen in der Leitung und im Bildungsmanagement, Mitarbeiter*innen in der Verwaltung und im Gebäudemanagement – sie alle bringen unterschiedliche Lebensrealitäten, Erfahrungen und Bedürfnisse an die Private Pädagogische Hochschule Augustinum mit.

Weil bei uns plural normal sein soll …

Auf Basis einer inklusiv orientierten Grundhaltung werden Menschen, die an der PPH Augustinum studieren und arbeiten, in all ihrer Vielfalt wahr- und ernstgenommen. Durch eine diversitätsgerechte Gestaltung der Studien- und Arbeitsprozesse soll die PPH Augustinum zu einer Hochschule werden, auf der der Leitsatz „Bei uns ist plural normal“ zur gelebten Realität wird.

Weil es um jeden*jede einzelne*n geht …

Die Koordinationsstelle Diversität & inklusive Hochschulentwicklung unterstützt die PPH Augustinum dabei, eine auf Diversität und Chancengleichheit basierende Hochschulkultur zu entwickeln: Alle Hochschulangehörigen sollen unabhängig von Geschlecht, ethnischer Abstammung, Alter, sozialem und religiösem Hintergrund, einer Behinderung oder der sexuellen Orientierung ihre individuellen Fähigkeiten entfalten und einbringen können.

Weil Diskriminierung nicht System haben darf …

Die Koordinationsstelle verfolgt eine antidiskriminierende Diversitätsstrategie und einen strukturellen Arbeitsansatz. Es geht darum, Ausschlussmechanismen und Benachteiligungen zu erkennen, zu benennen und Maßnahmen zu ergreifen, um diese abzubauen, sowie ihnen mit einer kultur- und strukturverändernden Politik entgegenzuwirken. Diversität wird als Querschnittsaufgabe und intersektional verstanden.

Darum …

ist die Koordinationsstelle Anlaufstelle bei allen Fragen rund um das Thema Diversität. Sie berät, unterstützt und vermittelt in Fällen von Benachteiligung und Diskriminierung im Studium und am Arbeitsplatz.

Aufgaben

Sensibilisierung, Aufklärung, Fortbildung, Bewusstseinsänderung und – letztlich – Struktur- und Kulturveränderung:

  • Einbringen von Diversitäts-Expertise in die Hochschulentwicklung der PPH Augustinum
  • Informationen und Impulse zum Auf- und Ausbau diversitätssensibler Hochschullehre
  • Beratung von Kolleg*innen und Student*innen im Bereich Diversität – im Studienalltag und auch bei der Forschung
  • Forschung & Entwicklung zu Diversität im (hoch-)schulischen bzw. universitären Kontext

Das Informationspadlet der Koordinationsstelle für Diversität & inklusive Hochschulentwicklung

Auf diesem Padlet finden Sie Informationen und Impulse zur Gestaltung diversitätssensibler und inklusiver Hochschullehre, Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen rund um das Themenfeld "Diversität und Hochschule", Initiativen der PPH Augustinum im Bereich heterogenitätssensibler Forschung und Entwicklung und anderes mehr. Wir laden zum Schmökern und Umsetzen ein!

Diversitätssensible Hochschulentwicklung und -didaktik (padlet.com)

Das Padlet der PPH Augustinum zur Ukraine: informieren – teilen – solidarisieren

Auf dem folgenden Padlet haben Lehrende und Studierende der PPH Augustinum wichtige Informationen, Links, Materialien, Beiträge, Projekte, … usw. zum Themenfeld „Ukraine – Krieg – geflüchtete Kinder – Umgang mit Traumatisierungen und Ohnmachtserfahrungen …“ gesammelt:
Padlet der PPH Augustinum zur Ukraine

Wir freuen uns über weitere Beiträge aus dem Kollegium.
Bitte schickt diese an:
renate.wieser-@-pph-augustinum.at

Aktuelles & Termine

Montag, 25. April 2022, 17:17 bis 18:18: Diversity Talk (online)

das Wahrnehmen von und die Sensibilität für Diversität sowie profunde Kompetenz im Umgang mit Heterogenität ist für eine Hochschule immer auch eine gemeinsame Aufgabe: Darum lädt das Team der „Koordinationsstelle für Diversität & Inklusive Hochschulentwicklung“ alle Interessierten auch im Sommersemester wieder zum Diversity-Talk ein …

Was ist der Diversity Talk?

Beim Diversity-Talk geht es um ein kollegiales Austauschforum für alle Fragen und Anliegen rund um das Thema Diversität. Das Team der Koordinationsstelle für Diversität & Inklusive Hochschulentwicklung trifft sich und freut sich sehr, wenn auch weitere Kolleg*innen dazu kommen.

Worum es geht?

Um alles, was rund um das Thema Diversität an einer Hochschule vorkommen kann: Was ich neulich in der Lehre probiert habe und nochmals reflektieren möchte … Ein Problem, bei dem ich nicht so recht weiterweiß oder weiter komme … Etwas, das meines Erachtens dringlich ansteht … Eine Idee, die ich aufgeschnappt habe und die auch für uns interessant wäre …

Wie funktioniert es?

Jede*r kommt mit seinen*ihren Themen und Fragen – und die Kolleg*innen gehen in Resonanz, steuern eigene Erfahrungen bei, denken mit und gemeinsam weiter ...

Und vom Stil her?

Offen – wertschätzend – vertraulich – an der gemeinsamen Weiter/Entwicklung als PPH-A-Team interessiert – partizipativ und auf Augenhöhe.

Wir freuen uns über jede*jeden, der*die vorbeischaut!

Mittwoch, 11. Mai 2022, 15:30 bis 17:00: Workshop mit Dr. Manuel Pietzonka (online)

Dr. Manuel Pietzonka ist Professor für Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule Hannover; seine Forschungsschwerpunkte umfassen Hochschulforschung (insb. die Qualitätssicherung in Hochschulen, Kompetenzen in Studium und Lehre, die Gestaltung von Studiengängen und die Bologna-Reform) sowie die Erforschung von Diversity-Kompetenz.

Im Rahmen des Workshops widmet sich Dr. Pietzonka Fragen des Umgangs mit Diversität im hochschulischen Kontext (Diversitätsakzeptanz, Fähigkeiten zum Umgang mit Diversität und ihre Vermittlung in Hochschulen, Schlüsselkompetenzen zum Umgang mit sozialer Vielfalt).

Mittwoch, 29. Juni 2022, 17:17 bis 18:18: Diversity Talk (Präsenz)

das Wahrnehmen von und die Sensibilität für Diversität sowie profunde Kompetenz im Umgang mit Heterogenität ist für eine Hochschule immer auch eine gemeinsame Aufgabe: Darum lädt das Team der „Koordinationsstelle für Diversität & Inklusive Hochschulentwicklung“ alle Interessierten auch im Sommersemester wieder zum Diversity-Talk ein …

Was ist der Diversity Talk, besser: Was soll er werden?

Beim Diversity-Talk geht es um ein kollegiales Austauschforum für alle Fragen und Anliegen rund um das Thema Diversität. Das Team der Koordinationsstelle für Diversität & Inklusive Hochschulentwicklung trifft sich und freut sich sehr, wenn auch weitere Kolleg*innen dazu kommen.

Worum es geht?

Um alles, was rund um das Thema Diversität an einer Hochschule vorkommen kann: Was ich neulich in der Lehre probiert habe und nochmals reflektieren möchte … Ein Problem, bei dem ich nicht so recht weiterweiß oder weiter komme … Etwas, das meines Erachtens dringlich ansteht … Eine Idee, die ich aufgeschnappt habe und die auch für uns interessant wäre …

Wie funktioniert es?

Jede*r kommt mit seinen*ihren Themen und Fragen – und die Kolleg*innen gehen in Resonanz, steuern eigene Erfahrungen bei, denken mit und gemeinsam weiter ...

Und vom Stil her?

Offen – wertschätzend – vertraulich – an der gemeinsamen Weiter/Entwicklung als PPH-A-Team interessiert – partizipativ und auf Augenhöhe.

Wir freuen uns über jede*jeden, der*die vorbeischaut!

Kontaktpersonen und -adressen

Marie-Theres Gruber
Für: Rückmeldungen, Wünsche und Anfragen zur und an die Koordinationsstelle; Beobachtungen & Meldungen in Bezug auf Diversitätsagenden in den unterschiedlichen Studien- und Arbeitsbereichen an der PPH Augustinum
diversity-@-pph-augustinum.at

Katharina Ogris
Für: (anonyme) Rückmeldungen, Wünsche und Anfragen zur und an die Koordinationsstelle; (anonyme) Beobachtungen & Meldungen in Bezug auf Diversitätsagenden in den unterschiedlichen Studien- und Arbeitsbereichen an der PPH Augustinum
„Postkasten Diversität“ (neben dem Kopierer im Seminarraumtrakt der PPH Augustinum)

Martina Kalcher
Ansprechperson für Menschen mit Behinderungen an der PPH Augustinum sowie bei Fragen zur Barrierefreiheit in der Lehre
martina.kalcher-@-pph-augustinum.at

Leitung

Wieser Renate

Mag. Mag. Dr. Renate Wieser, MA

Mag. Mag. Dr. Renate Wieser, MA

  • Koordinationsstelle Diversität und inklusive Hochschulentwicklung
  • Fachbereich Religion
  • Fachgebiet Interreligiosität
  • Fachgebiet Gender

Aufgaben in der Koordinationsstelle

  • Information & Beratung
  • Austausch & Netzwerk

Team

Breser Britta

Prof. Mag. Britta Breser, M.E.S. PhD

Prof. Mag. Britta Breser, M.E.S. PhD

  • Fachbereich Mathematik & Science
  • Fachgebiet Gender & Politische Bildung
  • Fachgebiet Geschlechter- und diversitätssensible Sprache

Aufgaben in der Koordinationsstelle

  • Diversität in der medialen Präsentation
  • Vertretungstätigkeiten
  • Information & Beratung
  • Austausch & Netzwerk

Gruber Marie-Theres

Prof. Marie-Theres Gruber, BEd MA PhD

Prof. Marie-Theres Gruber, BEd MA PhD

  • Koordination Fachbereich Sprache & Literalität

Aufgaben in der Koordinationsstelle

  • Veranstaltungsmanagement
  • Information & Beratung
  • Austausch & Netzwerk

Kalcher Martina

Prof. Mag. Dr. Martina Kalcher, Bakk. MSc

Prof. Mag. Dr. Martina Kalcher, Bakk. MSc

  • Fachbereich Bildungswissenschaften
  • Fachgebiet Inklusive Bildung

Aufgaben in der Koordinationsstelle

  • Barrierefreiheit in der medialen Präsentation
  • Information & Beratung
  • Austausch & Netzwerk

Lackner Andrea

Prof. Mag. Dr. Andrea Lackner

Prof. Mag. Dr. Andrea Lackner

  • Fachbereich Bildungswissenschaften
  • Fachgebiet Soziale Dimension in der Hochschulbildung
  • Fachgebiet Österreichische Gebärdensprache

Aufgaben in der Koordinationsstelle

  • Information & Beratung
  • Austausch & Netzwerk

Ogris Katharina

Prof. Mag. Dr. Katharina Ogris, BEd

Prof. Mag. Dr. Katharina Ogris, BEd

  • Fachbereich Bildungswissenschaft
  • Fachgebiet Sprachenvielfalt & Interkulturalität
  • Fachgebiet Diversitätssensibilität in der Hochschul- und Qualitätsentwicklung

Aufgaben in der Koordinationsstelle

  • Vertretungstätigkeiten
  • Information & Beratung
  • Austausch & Netzwerk

KPH Graz ist
PPH Augustinum.

Anders als du glaubst.

Mehr Information